Standardschuh der Grenzstr. : schwere Holzclogs, selbstbesohlt mit abgefahrenen Motorradreifen
Standardschuh der Grenzstr. : schwere Holzclogs, selbstbesohlt mit abgefahrenen Motorradreifen

 

Mittwoch, 09. Februar 1977, 23.00h. 

Frieder, Tom und Eyk gehen - in der klirrenden Kälte fröstelnd und auch nicht mehr ganz nüchtern - von der Grenzstrasse 41 / Ecke Tiergartenstrasse zur Gaststätte "Haus Grenztal" zum geselligen Tagesabschluß.

Ich (Eyk) teste dabei meinen neuesten Stolz: einen nagelneuen mobilen SONY Cassettenrecorder. 

Eindrucksvoll sind unsere Schritte dank der in der WG obligaten Holzclogs (trotz selbstgeschnittener Sohle aus abgefahrenen Motorradreifen) deutlich vernehmbar.

Auf den nächtlichen Bürgersteig haben die Straßenanwohner bereits ihren Sperrmüll für die Müllabfuhr gestellt, den wir im Vorbeigehen begutachten.

 

Ecke Uerdingerstr. entdecken wir an der Ampel stehend den Landrover von Atzke (Katharina) Gütters französischem Freund Jean Baptist Chaty ... Wir stellen fest, dass wir in bester Gesellschaft sind. (In diesem Falle allerdings unverantwortlich / shame on the drunken driver).

 

hier der Link zur 13 minütigen Audiodatei (einfach anklicken):

 

https://soundcloud.com/eykstein/02-februar-1977-tom-frieder/s-BoR8v

 

dann auf der SoundCloud-Datei links oben den weiß/roten Pfeil zum Abfahren der Audiodatei clicken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Heiko Bartels (Montag, 20 Januar 2014 17:50)

    Eyk,
    die Tonqualität ist erstaunlich. Außer Deiner habe ich die Stimmen lange nicht gehört, die Erinnerung ist deutlich.
    Danke dafür.
    Heiko